ScienceBear

Du liest das Portfolio von André Kleinschmidt. Der ScienceBear folgte aus dem Titel „Erklärbär“, den ich im Studium abbekam. Ursus dolor Aleck 😂

über André Kleinschmidt

André

Ich bin Medieninformatiker mit langjähriger Erfahrung als Software-Entwickler. Seit 2014 arbeite ich für die HHL Leipzig Graduate School of Management. Heute verantworte ein Software-Einführungs-Projekt und decke zum größten Teil den Bereich Anforderungsmanagement ab.

Nebenberuflich nehme ich Aufträge auf Rechnung an:

  • Derzeit unterstütze ich drei Kleinunternehmer mit deren WordPress-Seiten.
  • In 2018/19 schulte ich Kleingruppen zu Excel und VBA-Programmierung.

Auch Du kannst meine Dienste beanspruchen. Nutze das Kontaktformular!

Nach fünf Jahren an einer Uni, an der ich alle verfügbaren Entwicklungsmöglichkeiten ausgeschöpft habe, bin ich neuen Herausforderungen gegenüber aufgeschlossen.

Höhlenstruktur

cave

ScienceBear wurde bewusst kurz und so übersichtlich gehalten, wie möglich. Wenn Du gerade keine Idee hast, wo Du weiterlesen möchtest, dann habe ich folgende Vorschläge für Dich:

und privat so…

Meine Freizeitaktivitäten verändern sich – genau wie meine Frisur – im Laufe der Zeit, nicht zuletzt weil ich gern neue Dinge ausprobiere.

Aktuell (Stand September 2018) habe ich das Zeichnen und Malen zu meinem hauptsächlichen Hobby auserkoren. Dabei nutze ich verschiedene Materialien und Techniken:

  • Zeichnungen mit Bleistiften, Kohle, Tuschestift und Albrecht Dürer Aquarellstiften von Faber Castell
  • Aquarelle mit Pigmenten von Lukas und Schminke auf 200g bis 400g schwerem Papier von Canson und Hahnemühle
  • Digital mit Gimp auf einem recht günstigem Pen-Tablet von Trust

Fern dessen, bin ich gern draußen, wenn es das Wetter zulässt. Drinnen beschäftige ich mich mit Musik (Keyboard, Tanz, Gesang) oder profanen Nerdhobbys wie Gaming und Netflix. Gelegentlich nehme ich auch mal ein Buch in die Hand.