ScienceBear

Du liest das Portfolio von André Kleinschmidt. Der ScienceBear entstand aus dem „Erklärbär“, den ich im Studium ab und zu zu hören bekam. Ursus dolor Aleck

Über André Kleinschmidt

André

Ich bin Informatiker und habe langjährige Erfahrung als Entwickler. Seit 2020 lehre ich am Digital Career Institute Web Development. In Folge der aktuellen Lage und Einschränkungen im persönlichen Kontakt, findet der Unterricht derzeit ausschließlich virtuell über Slack und Zoom statt.

Nebenberuflich nehme ich Aufträge auf Rechnung an:

  • Ich installiere und betreue WordPress für Kleinunternehmer
  • Ich erarbeite und halte Schulungen:
    • 2018 Excel (für Fortgeschrittene)
    • 2019 Visual Basic for Applications
  • 2020 hielt ich Evolution of Computing and Communication an der Lancaster University Leipzig

neue Anfragen kläre ich mit meinem Arbeitgeber ab. Bestehende Verhältnisse führe ich zu Ende.
Um ein Angebot einzuholen, nutze das Kontaktformular !

Höhlenstruktur

Die Seite ist bewusst kurz gehalten; wenn Du nicht weiter weißt, findest hier ein paar Ideen, zum weiterlesen:

Privatleben

Weil ich gern neue Dinge ausprobiere, verändern sich auch meine Freizeitaktivitäten im Laufe der Zeit.

Seit Mitte 2018 zeichne und male ich zunehmend mit verschiedenen Materialien und Techniken:

  • Zeichnungen
    • Bleistifte, Kohle, Tusche, Aquarellstifte (Albrecht Dürer) und Polychrom-Stifte (Faber Castell), Papierwischer, Öl-Pastellkreide u.v.m.
  • Aquarelle
    • Pigmente von Lukas und Schminke
    • Papier 200-400 g/m² (Canson, Hahnemühle) oder Tonpapier
  • Digital
  • Acryl
    • Prato-Farben von Rico Design (Einsteigerqualität)
    • Leinwand oder Malkarton

Ein paar der Werke oder auch Fotos von Zwischenschritten veröffentliche ich gelegentlich auf Instagram.

Ich bin gerne draußen, wenn es das Wetter zulässt. Wenn das Leben durch schlechtes Wetter oder Pandemien aber Drinnen stattfindet, dann beschäftigen mich Musik und typischer Hobbys für Nerds, darunter Gaming (PS4, Switch) und Serien oder Filmen Netflix oder Amazon Prime. Ab und zu nehme ich auch mal ein Buch in die Hand, wofür mir aber oft die Zeit oder Konzentration fehlt. Ich bin zudem auch ein Balkon- und Zimmergärtner.

Wenn mir jemand zu verschiedenen Anlässen eine Freude machen will, findet er Ideen auf einem Amazon-Wunschzettel.